Ein Bild eines Monitors und einem Smartphone samt Lupe

Beliebteste Lottozahlen – Wissenswerte Infos

Es ist die große Frage bei so ziemlich allen Lottospielen, welche Zahlen man denn eigentlich tippen soll. Die Spielertypen haben die unterschiedlichsten Ansätze. Je nach Lotterie wird man unterschiedlich viele Zahlen tippen müssen. Doch welche Zahlen sollen es denn nun am Ende sein? Es gibt durchaus einige Ziffern, die beliebter sind als andere.

Das Icon mit einem Daumen nach obenSeriöse Anbieter

Das Icon mit einem Check - ZeichenUnkompliziertes Spiel

Das Icon mit dem SchlossHoher Spielerschutz

Das Icon mit Euro ZeichenSofortgewinne möglich

Fünf kleine Sterne sind hier zu sehenDas große Lottoland Logo wird hier gezeigtwertung– 9.8 –Zum Testbericht

Regulierung Bonus App
Der grüne Haken wird hier abgebildet Gratis Tipp Ein sehr kleines Android Logo
  • Unter anderem 6aus49, Eurojackpot, EuroMillions and El Gordo verfügbar
  • Intern. Lotterien wie die spanische Weihnachtslotterie, Powerball & Swiss Lotto
  • Anbieter mit mehrjähriger Erfahrung
  • Sogar Slots und Rubellose werden angeboten
  • TüV Saarland geprüft
Ein neues Bild der Lottoland Webseite
DIE GRÖSSTEN AKTIONEN

Das Zeichen für den ersten Preis1/20 El Gordo Tippschein für nur 9,99€

Zum Anbieter

Platz ANBIETER Leistungen Wertung ANMELDUNG
02 Das kleine Tipp24 Logo
Paypal Intern. Lotterien Mobile Apps
Gratis Tipp
Ein sehr kleines Android Logo
Fünf kleine Sterne, die für die Tabelle genutzt werden9.5Zum Testbericht Zum Anbieter
03 Bild des Anbieters TheLotter
Paypal VIP Klub Mobile Apps
20% sparen
Die Icons zweier Betriebssysteme für mobile Endgeräte
Vier kleine Sterne9.2Zum Testbericht Zum Anbieter
04 Das Logo des Unternehmens MultiLotto
Paypal Niedrige Gebühren Mobile Apps
4 Mal Powerball spielen und nur 2 Mal bezahlen
Die Icons zweier Betriebssysteme für mobile Endgeräte
Vier kleine Sterne8.7Zum Testbericht Zum Anbieter
05 Das Logo des Unternehmens Lotto.de
Paypal Guter Service Mobile Apps
Intern. Lotterien
Vier kleine Sterne8.2Zum Testbericht Zum Anbieter
06  Das Logo der Firma Lottohelden
Paypal Niedrige Gebühren Mobile Apps
6 FELDER FÜR 1 EURO
Die Icons zweier Betriebssysteme für mobile Endgeräte
Drei kleine Sterne sind hier zu sehen8.1Zum Testbericht Zum Anbieter
07 Das Logo des Anbieters Lottobay
Paypal Tippgem. möglich Mobile Apps
Das Paypal Logo für die Tabelle Gutscheine
Ein kleines iOS Logo
Drei kleine Sterne sind hier zu sehen7.9Zum Testbericht Zum Anbieter

Dies hängt damit zusammen, dass sich einige Spieler beispielsweise auf Geburtsdaten konzentrieren oder sonstige wichtige Zahlen ihres Lebens heraussuchen. Man kann sich also einmal ansehen, ob derart beliebte Lottozahlen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeiten haben. Auch, wenn jede Zahl bei der Ziehung die gleiche Chance hat ausgelost zu werden, kann man trotzdem einen Unterschied bei bestimmten Ziffern feststellen, wenn es um die Gewinne selbst geht. Also kann im Folgenden erläutert werden, welche Zahlen besonders oft gezogen werden und was dies für potentielle Gewinne eigentlich bedeutet.

Was sind die beliebtesten Lottozahlen?

Ein Lotto GlückskleeblattFür den ein oder anderen mag es vielleicht banal erscheinen, dass sich einige Spieler tatsächlich mit den beliebtesten Lottozahlen auseinandersetzen. Doch die Frage nach solchen populären Ziffern ist durchaus berechtigt. Schließlich zeigen Statistiken, dass es durchaus bestimmte Nummern gibt, die besonders oft getippt werden und so gehören zu den am häufigsten getippten Zahlen die 19, die 9, die 7, die 17, die 10, die 11 und auch die 18.

Es ist bemerkenswert, dass solche Ziffern allesamt niedrig ausfallen. Schließlich kann man ja bis zur 49 tippen. Doch da die Tage im Monat nur bis 31 gehen können und die Monate nur bis 12 und viele Menschen vor allem auf Geburtsdaten setzen, werden diese Zahlen besonders häufig getippt, auch wenn die Gewinnwahrscheinlichkeiten auch für höhere Ziffern genau die gleichen wären. Die 19 ist für die Jahresangabe ebenfalls häufig ausgewählt.

Beispiele für Glückszahlen

Warum werden also einige Ziffern häufiger ausgewählt als andere? Die Menschen vertrauen bei der Wahl der Zahlen häufig nicht etwa nur dem Zufall. Sie denken an Schicksal und wählen daher Zahlen aus, mit denen sie sich identifizieren können. Geburtsdaten liegen also logischerweise auf der Hand. Doch es gibt auch einige Zahlen, die als Glückszahl wahrgenommen werden. Hierzu zählt insbesondere die 7, die 17 oder auch die 10 und die 11. Noch dazu kommen genau diese Zahlen auch für Tage oder Monate infrage. Insofern ist es verständlich, dass es einige sogenannte Glückszahlen gibt, die besonders gerne von Spielern ausgewählt werden.

Sein Geburtsdatum tippen: Eine gute Idee?

Ein Schild, dass die Richtung zum Lottogewinn zeigtAuf der einen Seite ist verständlich, warum es Glückszahlen gibt. Im gleichen Atemzug kann aber die Frage gestellt werden: warum sollte es eigentlich nicht vernünftig sein, sein Geburtsdatum zu tippen, wenn sowieso die Wahrscheinlichkeiten alle dieselben sind? Dies hängt damit zusammen, dass im Falle eines Gewinns damit zu rechnen ist, dass andere Spieler exakt die gleichen Zahlen ausgewählt haben, da für sie ebenfalls das Geburtsdatum beschreiben wollen.

Höhere Ziffern werden also deutlich seltener ausgewählt, obwohl die Wahrscheinlichkeit bei der Ziehung genau die gleiche ist. Sollte es also zum Gewinnfall kommen, dann muss man sich den Gewinn bei höheren und unbeliebteren Zahlen eben nicht mit so vielen Mitspielern teilen. Sollte man aber mit seinem Geburtsdatum gewinnen, dann ist einem das Glück hold und mit anderen Zahlen hätte man in einem solchen Fall überhaupt nicht erst gewonnen.

So oder so wird es auf das persönliche Glück ankommen. Wer aber schon Einsätze tätigt und sich dem Lotteriespiel widmet, der wird sich im Gewinnfall eben mehr über größere Gewinne durch unpopuläre Zahlen freuen als über geteilte Beträge

Das Fazit

Wer im Lotto gewinnen kann (lesen Sie hier den entsprechenden Text), der dürfte nicht allzu viel Grund zur Klage haben. Trotzdem ist man natürlich mit höheren Gewinnen besser bedient, als mit kleineren Erträgen. Daher sollte man, wenn es geht, darauf verzichten, Geburtsdaten, o. ä. populäre Glückszahlen auszuwählen. Dieselben Ziffern werden nämlich mit hoher Sicherheit auch von anderen Spielen genutzt. Andere Tipps empfehlen einem, nicht immer die gleichen Zahlen zu spielen.

Derartige Hinweise sind aber nicht weiter zu beachten, da sie überhaupt keinen Einfluss auf Gewinnbeträge oder Wahrscheinlichkeiten haben. Denn bei jeder Lottoziehung kommt es zur gleichen Chance für alle Kugeln. Ohne Glück wird man ohnehin keine Erträge für sich verbuchen können.