Was gibt es für den Lotterie-Großgewinner zu beachten?

Das Gewinnen Verlieren Schild

Das Gewinnen Verlieren SchildDie Vorfreude auf die anstehende Ziehung der Lottozahlen ist für die meisten Lottospieler der schönste Moment an einem Lotteriespiel. Alle Gedanken drehen sich um den Augenblick, wenn die Lottokugeln ins Rollen kommen und vielleicht den langersehnten Millionen-Jackpot bereithalten. Sich im Traum auszumalen, was man als Lotto-Großgewinner alles mit dem ganzen Geld anstellen kann, davon lebt die erwartungsvolle Spannung auf die nächste Ziehung. Ob der Tippschein mit den richtigen Gewinnzahlen einen Spieler zum Lotto-Millionär macht oder ein nettes 5-stelliges Sümmchen einspielt, ist für die Euphorie unerheblich. Wo der Glückspilz letzten Endes die gewinnbringende Zahlenkombination abgegeben hat, spielt kaum eine Rolle, denn sowohl der offline als auch der online Lotto Großgewinn lassen Träume wahr werden.

Was hat der Glückspilz zu erwarten?

Wer in der Lotterie eine stattliche Summe gewinnt, steht erst mal vor einem unbeschreiblichen Gefühlschaos. Hier gilt es in jedem Fall Ruhe zu bewahren und keinem Außenstehenden von dem großen Jackpot zu erzählen. Ausgenommen sind natürlich die eigenen Kinder und die Flasche Sekt unter Eheleuten, schließlich handelt es sich um ein Ereignis, was normalerweise nicht wieder eintreten wird.
Als ordnungsliebender Bundesbürger wird man sich zwangsläufig mit zunehmend abklingender Euphorie-Welle nach einem Online Lotto Großgewinn fragen: Wie viel bekommt denn davon eigentlich der Fiskus und wann wird das Geld ausgezahlt und auf welcher Art?

Die wichtigsten Infos für Großgewinner

Grundsätzlich werden hohe Gewinnsummen auf das Bankkonto des erfolgreichen Lottospielers überwiesen, unabhängig davon, ob an der örtlichen Lotto-Annahmestelle oder beim Lotto online spielen der Jackpot geknackt wurde. Es wird kein Geldtransporter vorfahren und Koffer gefüllt mit Geldscheinen vorbeibringen.

Je nach Höhe des Gewinns stellen Lottogesellschaften einen Betreuer für Großgewinner, welcher den Glückspilz bei den ersten Entscheidungen begleitet und Tipps zu etwaigen Steuerpflichten, Freibeträgen und vielen weiteren wichtigen Details gibt. Dabei ist in Deutschland der reine Gewinn aus der Lotterie steuerfrei. Und keine Sorge, wer im Internet den Jackpot knackt und anonym bleiben möchte, kann sich auf absolute Seriosität verlassen. Die Wahrung der Privatsphäre hat oberste Priorität bei Online Lotto Anbietern.

Die hohe Gewinnauszahlung über das Spielerkonto

Der große Pluspunkt der renommierten Online Lotto Anbieter ist die absolute Sicherheit, dass garantiert kein Gewinn verloren geht. Es gibt allerhand skurrile Berichte, in denen Lottogesellschaften über Wochen versucht haben, einen Gewinner ausfindig zu machen. Über Zeitungen und Nachrichtensendungen wurde nach der glücksbringenden Nummer des erfolgreichen Lottoscheins gefahndet.

Nicht selten bleibt dabei die Suche erfolglos, der Spieler hat seinen Lottoschein verlegt und wird unter Umständen erst wieder einen Blick darauf werfen, wenn die Deadline zur Auszahlung abgelaufen ist. Das kann beim Lotto spielen im Internet nicht passieren. Bei einem Lottogewinn wird der Spieler in jedem Fall per E-Mail benachrichtigt und nach Auswertung aller Gewinnklassen automatisch den Betrag auf seinem Guthabenkonto gutgeschrieben bekommen.

Wer einen Treffer landet und beim Online Lotto einen großen Gewinn erspielt, erhält mit ziemlicher Sicherheit einen Anruf des Anbieters zusätzlich zur virtuellen Gewinnbenachrichtigung. Dabei wird eine umfassende Beratung zum sicheren Umgang mit dem großen Geldgewinn angeboten, und um zu klären, auf welches Bankkonto der Betrag überwiesen werden soll. Wer zum Beispiel normalerweise mit PayPal oder Kreditkarte Einzahlungen auf sein Spielerkonto vornimmt, wird womöglich die Jackpot-Summe lieber als Banküberweisung empfangen wollen.

Das kleine Lottoland LogoDas Icon mit einem Daumen nach obenLotto Online spielenGratis Tipp AbholenZum Anbieter 

Fakten für Gewinner zusammengefasst:

Grundsätzlich sollten Lotto-Gewinner Ruhe bewahren und maximal den engsten Familienkreis informieren, nachdem die Gewinnzahlen abgeglichen wurden. Ist der Betrag einmal da, sollte sich mit Anlagemöglichkeiten beschäftigt werden. Den ganzen Gewinn sofort auszugeben, ist definitiv die falsche Option. Schließlich lässt sich mit Zinserträgen jedes Jahr eine attraktive Rendite erzielen. Wer an Familienangehörige und Freunde denkt, und denen vielleicht einen kleinen Obolus vom Jackpot zukommen lassen möchte, sollte unbedingt die Schenkungssteuer beachten. Gleichwohl in Deutschland auf Lottogewinne keine Steuern erhoben werden, sind Schenkungen ab einer bestimmten Höhe steuerpflichtig.