Internet-Spielquittung bringt 10 Jahres Rente über 5.000€

Deutschlands Lotterie-Millionäre des Jahres

Deutschlands Lotterie-Millionäre des JahresLottogewinner gibt es im Bundesgebiet jede Woche zu verzeichnen, wobei es sich dabei vorrangig um die unteren Gewinnklassen in populärsten Lotterien handelt. Die etablierten Medien fokussieren sich natürlich in erster Linie auf rekordverdächtige Jackpots und berichten ausgiebig darüber, wie etwa über einen millionenschweren Spielauftrag, die einen deutschen Tipper zum Multimillionär beim Europjackpot machte. Dabei gibt es so viel mehr Lotterien mit teils außergewöhnlichen Gewinnmöglichkeiten im Internet zu entdecken. Bestes Beispiel ist ein Mitte zwanzigjähriger Oberfranke, der im Sommer online Lotto spielte und mit einem kleinen Zusatzeinsatz an der Sieger-Chance Zusatzlotterie der Glücksspirale teilnahm. Mit Erfolg, denn der Glückspilz bezieht ab sofort eine monatliche Rente von 5.000 Euro.

Die zusätzlichen Tippfelder können sich durchaus lohnen

Der Sieges-Chancen-Rentner aus Oberfranken hat es mit seinen 25 Jahren vorgemacht. Es ist lohnenswert, über die zusätzlichen Tippchancen nachzudenken und diese auch im Rahmen von Internet-Spielaufträgen zu nutzen. Allein die Glücksspirale ermöglicht es, jede Woche für eine geringfügige Aufwendung, an der Zusatzlotterie teilzunehmen und um gleich mehrere Chancen auf eine monatliche Rente zu spielen.

Es warten unter anderem Gewinnoptionen, die eine Rente über zwanzig Jahre ermöglichen und das mit einer monatlichen Überweisung von 10.000 Euro. Freilich geht es auch Sofortgewinne, die neben dem eigentlichen Jackpot verlost werden. Es dürfte klar sein, dass sich jeder Lottospieler, egal ob im Kiosk um die Ecke getippt wird oder mit einem virtuellen Tippzettel, anstelle des schwindelerregenden Jackpots auch über eine Gewinnauszahlung von 100.000 Euro freuen dürfte.

Obwohl gerade die Glücksspirale durch Mega-Jackpots in Internet Lotterien eine gewisse Stagnation im Wachstum zu verzeichnen hat, sind nach wie vor drei Millionengewinne jede Woche möglich und ebenfalls mehrere kleinere Auszahlungen über 10.000 Euro. Wer sich nun fragt, wo es die besten Lottoangebote im Internet gibt, der sollte sich direkt zum Lottoland begeben und eine exklusive Startprämie sichern.

Kleines Lottoland Logo_2 neu Das Icon mit einem Daumen nach obenLotto Online spielen3 Felder 1€ Zum Anbieter 

Ein wahrlich kurioses Lotteriejahr

Bis September in diesem Jahr hat es schon unzählige Millionen Ausschüttungen in zahlreichen Bundesländern gegeben. Darunter waren allerdings einige Online-Tipper und Offline-Spieler, die an einer Mehrstaatenlotterie ihr Glück versuchten und sich in die Riege der Multimillionäre eintragen durften. Im fast schon historischen deutschen Lottospiel 6 aus 49, wo mit Abstand die meisten Deutschen ihre Tippzettel ausfüllen, gab es zwar in 2019 ebenfalls schon Jackpot Auszahlungen, allerdings aufgrund von Zwangsausschüttungen.

Seit der Einführung von Zwangsausschüttungen zur 13. Ziehung im Jahr 2009, die aktiv wird, sollte es in den vorherigen 12 Lottoziehungen keine Gewinner in der 1. Gewinnklasse gegeben haben, kam es erst 10-mal zu diesem Ereignis. Viermal genügten die richtigen Zahlen in der 2. Gewinnklasse, um den Hauptgewinn zu erhalten. Dieses Jahr erfolgte im August bereits die dritte Zwangsausschüttung, diese konnte ein Spieler aus Baden-Württemberg mit der korrekten Reihung der Zahlen und der Superzahl für sich beanspruchen.

Erster Gewinner des Jahres macht alles richtig

Der erste Lottospieler des Jahres, dem es gelungen ist, den Jackpot im Spiel 6 aus 49 mit den richtigen Gewinnzahlen und der dazugehörigen Superzahl zu tippen, stammt aus dem Berliner Stadtbezirk Mitte. Obwohl es bereits mehrere Dutzend neue Lottomillionäre zu vermelden gab, ist es noch keinem außerhalb der Zwangsauszahlung in der 13. Lottoziehung gelungen, alle Zahlen korrekt auf einer Spielquittung zu hinterlegen. Dem Berliner Glückspilz brachte der jüngste Erfolg einen Lotto-Jackpot in Höhe von 5,4 Millionen Euro ein.

Darüber hinaus konnte sich ein zweiter Spielschein aus Berlin behaupten und im Einklang mit dem Jackpot-Gewinner zumindest alle sechs Richtigen vorweisen. Der Tipp ist immerhin 263.000 Euro wert. Laut dem für Lotto Berlin zuständigen Gewinnberater haben sich beide Glücksjäger noch nicht gemeldet. Dies ist aber völlig normal, die Mehrheit aller Gewinner lässt den Erfolg erst einmal sacken und braucht ein wenig, um mit den neuen Vermögensumständen warm zu werden.