Gewinner aus der Nähe Berlins

Die einzelnen deutschen Bundesländer

Die einzelnen deutschen BundesländerEin Lottospieler aus dem Havelland Kreis heimste bereits den dritten Lottogewinn im Jahr 2019 für das östliche Bundesland ein. Mit den Gewinnzahlen 10, 14, 20, 22, 39 und 46 sowie der Superzahl 1 wurde im Lotterie-Klassiker 6 aus 49 eine Jackpot-Ausschüttung über 8.353.173,40 Euro ausgelöst. Zuvor gelang es einer Lottospielerin aus dem Landkreis Prignitz, im Laufe der ersten Märzwoche einen knapp 7,5 Millionen schweren Jackpot zu knacken. Den Anfang machte allerdings ein passionierter Tippspieler aus dem Kreis Spree-Neiße.

Der Lotto-Veteran spielt bereits seit drei Jahrzehnten mit den gleichen Gewinnzahlen, die ihm zu Jahresbeginn den langersehnten Lottogewinn über 1,6 Millionen Euro einbrachten.

Das Gesetz der Wahrscheinlichkeiten gilt nicht für Brandenburg

Die theoretische Chance, auf die richtige Zahlenkombination zu tippen inklusive der Superzahl liegt bei 1:140 Millionen. Bei gerade Mal 2,5 Millionen Einwohnern in Brandenburg und bereits drei Lottomillionären 2019 scheint Fortuna zwischen Niederlausitz, Elbe-Elster und Uckermark allgegenwärtig zu sein.

Ein Bundesland voller Glückspilze

Bereits im vergangenen Jahr wurde der erste Lottospieler bundesweit in Brandburg zum Millionär gemacht. Mit sechs richtigen Gewinnzahlen und korrekter Superzahl, gelang es einem Tippspieler aus dem Landkreis Teltow-Fläming, im Lotto-Spiel 6 aus 49 Anfang April 2018 gigantische 7 135 158,60 Euro zu gewinnen.

Der Lotto-Glückspilz tippte insgesamt 10 Tippfelder für knapp 14 Euro und gewann mit der Zahlenkombinationen 12, 15, 19, 27, 34 und 47 den Jackpot. Zusätzlich wurde mit der korrekt vorhergesagten Zusatzzahl 8 der Hauptpreis über 7,1 Millionen in der Gewinnklasse.

Es folgte nur zwei Monate darauf ein Spieler aus dem Kreis Spree-Neiße, der sein Glück im Eurojackpot Lottospiel suchte. Gefunden hat er mit 5 Richtigen Gewinnzahlen und der passenden Eurozahl eine Gewinnauszahlung über sage und schreibe 4,7 Millionen Euro. Damit nicht genug kam noch Familienglück für zwei Potsdamer Eheleute im August dazu. Die mit ihren Glückszahlen im Lotto knapp 1,4 Millionen Euro abräumten.

Hat Deutschland sein eigenes „Sort“?

Das bescheidene spanische Örtchen Sort mag für den Deutschen kein Begriff sein, gleichwohl Spanien das Urlaubsland Nummer eins ist. Auf der iberischen Halbinsel ist diese beschauliche Ortschaft ein Hotspot für Ausflüge ins malerische Katalonien. Dabei fahren die wenigsten Spanier dahin, um den Kanu Wildwasser Events beizuwohnen, sondern kaufen Lose für die spanische Weihnachtslotterie. Warum das so ist, das hat mehrere Gründe.

Zum einen bedeutet Sort auf Spanisch Glück, davon kann man beim offline und online Lotto spielen bekanntermaßen nicht genug haben. Des Weiteren werden in der etwas mehr als 2.000 Einwohner zählenden Gemeinde in den letzten Jahren überdurchschnittliche viele Lose verkauft, die den Hauptgewinn des El Gordo Jackpots geknackt haben.

Entsprechend hat sich der örtliche Lottokiosk La Bruixa d’Or zu einer Art Mekka für Lottospieler entwickelt. Mittlerweile macht der kleine Laden mehr Umsatz als die Verkaufsstellen in den größten Metropolen des Landes. Die Spielscheine sind sogar im Internet verfügbar und selbst Spieler aus Deutschland können beim Online Lotto Anbieter Losnummern bestellen.

Das kleine Lottoland LogoDas Icon mit einem Daumen nach obenLotto Online spielenGratis Tipp AbholenZum Anbieter 

Wer hat am meisten Glück im Land?

Die Brandenburger natürlich! Ob es am Spreewälder-Öl oder Gewürzgurken liegt und dem beliebten Gericht, was mit Pellkartoffeln, Leinöl und Quark serviert wird, sei dahin gestellt. Fakt ist, so viele Lottogewinner binnen weniger Monate hat Deutschland in einem Bundesland noch nicht gezählt. Mit insgesamt sechs Millionen-Lotto Großgewinnern von 2018 bis 2019 fließt entlang der Elbe, Oder und Spree auch etwas Glück. Seit der er Gründung der Lottogesellschaft in Brandenburg im Jahr 1991 wurden knapp 100 Millionen Euro an Jackpot-Gewinner ausgezahlt. Der Anteil der letzten 12 Monate umfasst davon mehr als 20 Millionen. Insgesamt wurden im Jahr 2018 etwa 7 Millionen einzelne Gewinne in den unterschiedlichen Lotteriespielen an Brandenburger Gewinner entsendet. Die Gesamtsumme der Lottoauszahlungen umfasste dabei gut 85 Millionen Euro.