Eurojackpot erreicht erneut das maximale Gewinnlimit

Eurojackpot Logo 2

Eurojackpot Logo 2Das lang erträumte Sportwagenmodell, endlich eigene vier Wände, eine Reise rund um den Globus oder einfach nur mehr Zeit, um das Leben zu genießen. Wenn die Deutschen ihre Zahlen auf dem Lottoschein eintragen, sind die Wünsche bei einem Gewinn im Millionenbereich fast immer dieselben. Besonders dann, wenn der Jackpot wieder einmal anschwillt, sind für viele Spieler ihre Träume plötzlich in greifbare Nähe gerückt. Aus diesem Grund bilden sich an den örtlichen Annahmestellen bereits Schlangen, um die eigene Chance, am Rekord-Jackpot der Mehrstaatenlotterie teilzunehmen, nicht zu verpassen. Der Ansturm bei virtuellen Anbietern ist nicht minder gering, wenn der Hauptpreis Europas größter Lotterie auf 90 Millionen Euro steigt.

Der Hype auf den 90 Millionen Jackpot geht weiter

Bereits zum dritten Mal im laufenden Jahr erreicht der europäische Mehrstaaten Jackpot das Maximum. Damit schnellen die Erlöse an den Verkaufsstellen in die Höhe und ebenfalls im Internet bestimmt das Rekordniveau des Eurojackpots die ungebrochene Flut an Nachrichten. Schließlich konnte erst im letzten Jahr eine junge Deutsche im Lottoland mit einer virtuellen Spielquittung den Europa-Jackpot mit der Maximalhöhe von 90 Millionen Euro gewinnen. Das ist die höchste Gewinnausschüttung in der Geschichte der Internetlotterie.

Bei jeder regulären Gewinnauslosung sind 10 Millionen im Eurojackpot garantiert. Doch die wöchentlich freitags in Finnland unter polizeilicher Aufsicht stattfindende Ziehung bringt es schnell auf Hauptpreise in der Klasse 1, die an die 90 Millionen reichen, da der Jackpot nur ausgezahlt wird, wenn ein Tippspieler fünf Zahlen aus 50 und zwei Zusatzzahlen aus 10 richtig hat. Gelingt es keinem Teilnehmer den Jackpot zu knacken, dann geht die Gewinnsumme in die nächste Ziehung über.

Bei 90 Millionen liegt allerdings die maximale Jackpot-Höhe und dieser wird erst ausgezahlt, wenn ein Spieler 5 Richtige plus Eurozahlen korrekt hat. Es gibt allerdings auch in der niedrigsten Gewinnklasse mit zwei Richtigen von 50 und einer korrekten Eurozahl einen Kleinbetrag zu gewinnen. Die Erfolgschancen liegen bei 1 zu 42. Du willst mit System spielen oder klassisch ein paar Felder ausfüllen? Dann sicher Dir bei uns eine Startprämie für das Lottoland und tippe online um Millionen.

Das kleine Lottoland Logo Das Icon mit einem Daumen nach obenLotto Online spielenGratis Tipp Abholen Zum Anbieter 

Mehr gewinnen und bessere Erfolgsaussichten beim europäischen Jackpotspiel

Das Lottoformat Eurojackpot brauchte ein wenig Anlaufzeit, bevor sich die länderübergreifende Lotterie durchsetzen konnte. Das Angebot begeistert heutzutage Lottospieler in 18 Ländern und machte mehrere Dutzend Europäer zu Multimillionären. Dabei blenden die Glücksjäger gern aus, dass die Gewinnquote minimal ist, denn die Chance, fünf Richtige plus zwei Superzahlen zu erraten, liegt gerade einmal bei 1 zu 95.344.200. Wobei im Spiel 6 aus 49 in Deutschland die Erfolgsaussichten bei einem deutlich kleineren Jackpot mit 1 zu 140 Millionen deutlich schlechter aussehen.

Zum Vergleich, die Chance, Vierlinge zu bekommen, liegt bei 1 zu 1 Million und auch die Aussicht von einem Blitz getroffen zu werden ist dagegen sogar relativ wahrscheinlich. Hier umfasst das Verhältnis eine Chance von ungefähr 1 zu 1,23 Millionen. Trotzt dieser recht kläglichen Gewinnchance, bleibt das Lottospielen in Deutschland ein Massenphänomen. Erreicht der Eurojackpot das Gewinnlimit, bricht eine regelrechte Hysterie aus, die sich in allen beteiligten teilnehmenden europäischen Ländern ausbreitet.

Bei einem Blick auf das deutsche Lotto-Fieber sind die Fakten sind durchaus beeindruckend, denn über 21 Millionen Bundesbürger spielen mindestens gelegentlich Lotto. Im vergangenen Jahr 2018 gab es mindestens 152 Lottomillionäre und dabei handelt es sich ausschließlich um Tipper, die in Lotto-Annahmestellen gespielt haben. Mit den Gewinnern aus den Lotterien im Netz würden die Zahlen um einiges höher sein.

Die größten Erfolge in den letzten Jahren

Den höchsten Einzelgewinn im Lotto 6 aus 49 heimste 2006 ein Krankenpfleger aus Nordrhein-Westfalen ein, mit einem Gewinn von mehr als 37 Millionen Euro. Im europäischen Vergleich schaffte es ein Ehepaar aus England im Jahr 2012, die Summe von 190 Millionen einzustreichen. Der größte Lotto-Jackpot der Geschichte wurde im Oktober des vergangenen Jahres in den Vereinigten Staaten geknackt.

Unglaubliche 1,6 Milliarden Dollar entfielen auf ein in South Carolina gekauftes Lotterie-Los. Der bisher größte Einzelgewinn in der weltweiten Lottogeschichte wurde durch die U.S. Mega Million in diesem Jahr ausgeschüttet. Ein Tippspieler aus dem US-Bundesstaat South Carolina gewann mehr als 877 Millionen US-Dollar.