Die Registrierung bei einem Online Lotto Anbieter

Eine Jetzt mitmachen Taste

Eine Jetzt mitmachen TasteDer Groschen ist gefallen. Ab heute wird man nicht mehr zum Lotto Kiosk um die Ecke gehen, sondern nur noch online spielen, denn es gibt einige Punkte, die für die zweite Variante sprechen. Zum einen sind da die niedrigen Kosten, die umso mehr ins Gewicht fallen, wenn man überlegt, dass man bei einem Kioskbesuch doch das ein oder andere Mal dazu verleitet wird noch ein paar Süßigkeiten zu kaufen. Neben den Kosten muss man auch einfach das riesige Angebot an verschiedenen Lotterien loben. Ganz egal, ob Super 6, Spiel 77 oder eine internationale Ziehung wie El Gordo. Das Angebot an Ziehungen ist einfach gigantisch und da kann wohl kaum irgendein Lotto Kiosk mithalten.

Dennoch zögern viele Menschen sich bei einem der vielen Anbieter anzumelden. Sie haben nämlich Bedenken bezüglich der Sicherheit ihrer Daten oder aber denken, dass sie eine Verpflichtung eingehen, wenn sie sich bei Anbieter XY anmelden. Aber stimmen diese Bedenken auch oder sind sie auf ganz wackligen Grund gebaut? Dieser Text liefert die Antworten.

Gehen Spieler eine Verpflichtung ein?

Im Allgemeinen kann man sagen, dass Spieler keinerlei Verpflichtungen eingehen, wenn sie sich bei einem Online Anbieter angemeldet haben. Sie müssen nicht jede Woche an einer Lotterie teilnehmen und sie müssen auch nicht ihr Spielerkonto mit dem Betrag XY aufgeladen haben. Das ist alles nicht nötig. Wer aber auf Nummer sicher gehen will, der sollte sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gut durchlesen. Diese sollten in jedem Fall auf der Webseite verfügbar sein. Meistens werden sie im unteren Teil der Webseite, im sogenannten Footer präsentiert. Darüber hinaus sollten sie auf Deutsch verfügbar sein, denn wenn sie das nicht sind, dann besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass man sie einfach nicht verstehen kann, wobei man das in diesem Fall muss.

Denn unter Umständen wird etwas über Inaktivitätsgebühren geschrieben. Und wer nach dem Lesen der AGB immer noch Zweifel hat, kann sich immer noch an den Kundenservice wenden.

Was passiert mit den persönlichen Daten?

Wer etwas über das Internet hört, zum Beispiel im TV oder irgendwo einen Artikel über diese Technologie liest, der hört oder liest eigentlich immer das Gleiche. Daten werden geklaut, die persönlichen Daten sind nirgendwo sicher und große Firmen bereichern sich an den Nutzerdaten. Der durchschnittliche Mediennutzer kann da schon einmal auf die Frage kommen, warum das denn bei einem Online Lotto Anbieter anders sein sollte.

Registrierungsformular bei Lottoland

So sieht die Anmeldemaske bei Lottoland aus

Nun, die Online Lotto Anbieter hatten nie so einen guten Ruf, das änderte sich erst vor einiger Zeit und sie versuchen natürlich diesen Ruf beizubehalten. Dazu gehört auch, dass Maßnahmen getroffen werden, bei denen die Nutzerdaten geschützt werden. Dies geschieht bei der Registrierung zum Beispiel durch den Einsatz einer SSL – Verbindung. Es handelt sich dabei um eine verschlüsselte Verbindung und somit sind die Nutzerdaten noch besser geschützt.

Kleines Lottoland Logo_2 neu Das Icon mit einem Daumen nach obenLotto Online spielen3 Felder 1€ Zum Anbieter 

Die Zusammenfassung

Hoffentlich konnte dieser Text dazu beitragen, dass die Bedenken vor der Registrierung bei einem Online Lotto Anbieter ad acta gelegt werden können. Die Anbieter sind sehr seriös und und tun sehr viel für die Sicherheit der Spieler. Und wenn es dann doch noch ein paar Fragen gibt, dann kann man immer noch den Kundenservice kontaktieren und mit ihm über die Fragen oder Anliegen sprechen. Wer jetzt Lust sich anzumelden, der kann sich einmal den folgenden Anbieter näher ansehen.