Aktuell: Lottojackpot bei Powerball klettert auf 286 Millionen

Regelmäßig fällt der Powerball aus den USA auf. Dies ist die größte Lottogemeinde der USA und kommt dem Eurojackpot durchaus nahe, aber die Summen in den USA haben es anders, als in Europa in sich. So sind regelmäßige Millionengewinne in zweistelliger bis dreistelliger Summer keine Seltenheit. Aktuell steigt der Jackpot zum Beispiel auf 286 Millionen US-Dollar und damit ist ein wirklich atemberaubendes Leben ohne Sorgen und finanzielle Nöte sicher. Am zweiten Tag des Monats August 2017 war bereits eine erneute Ziehung, welche jedoch erfolglos blieb, sodass sich eine stattliche Summe ergeben hat, die jetzt bald die Marke von 300 Mio US Dollar erreicht. Diese Summe kann sich wirklich sehen lassen und natürlich sind die US-Amerikaner ganz heiß auf den Powerball.

Der US-Powerball ist wieder einmal prall gefüllt

Powerball = Lotto in den USA bedeutet, dass hohe Summen jederzeit möglich sind. Es darf nicht vergessen werden, dass die USA mehr als 350 Millionen Einwohner besitzt, sodass es nicht verwunderlich ist, dass deutlich höhere Summen möglich sind und die Regeln für den Powerball sind eben anders, als beim Eurojackpot. Die Chance kann daher durchaus gering sein, aber selbst bei minimalen Chancen gibt es Millionengewinne, wie zwei Gewinne aus Massachusetts beweist.

Hier haben bei der Ziehung am 02. August 2017 gleich zwei Menschen 8,6 Millionen US-Dollar gewonnen. Gleichwohl sie “nur” 5-Richtige aufwiesen. Doch auch damit sollte dank des Powerballs ein sorgenfreies Leben möglich sein.

Der siebthöchste Jackpott im Powerball muss geknackt werden

Bei der amerikanischen Powerball Lotterie werden 5 aus 69 Zahlen gezogen.

Regelmäßig gehen beim Powerball hohe Summen über den Tisch, aber 286 Millionen US-Dollar? Nein, das ist nicht ständig der Fall, sondern handelt es sich bisher um den siebthöchsten Jackpot der US-Powerball Geschichte. Trotzdem fallen regelmäßig beim Powerball, welcher zweimal die Woche gezogen wird, hohe Millionenerträge an. Es müssen 5 Zahlen aus 69 Zahlen richtig getippt werden + die Zusatzzahl, welche aus 26 Zahlen gezogen wird, um den Jackpot zu gewinnen.

Klingt schwer und ist sicherlich auch gemessen an der Menge der Millionen Lottospieler gerade bei derartigen Jackpötten gering, aber wie die zwei neu Millionäre aus Massachusetts zeigen, ist es möglich.

Powerball ist nur für US Bürger oder mit Wohnhaft in den USA möglich

Jeder US-Bürger kann an dem Powerball teilnehmen. Auch ist es möglich, dass Auswanderer mit einer Greencard oder Arbeitsvisum an dem Powerball teilnehmen. Es ist jedoch nicht, wie fälschlicherweise oft vermittelt wird möglich, den Jackpot zu gewinnen, wenn man seinen Wohnsitz nur in Deutschland hat. Mindestens 3 bis 6 Monate Wohnzeit sollten in den USA gegeben sein, ehe man die Summe ausbezahlt bekommt.

Damit möchte der Powerball vermeiden, dass jeder einen Teil des Jackpots oder einer möglicherweise den ganzen bekommt, ohne, dass er jemals dafür eingezahlt hat und jetzt nur bei dicken Summen mitspielt und sein Glück versucht. Verständlich!

Der Powerball ist in den USA wirklich ein muss für all jene, die viel Geld gewinnen wollen. Die Chancen sind natürlich wie beim klassischen Lotto in Deutschland oder dem Eurojackpot genau so gering, aber wer mal richtig tippt und seinem Bauchgefühl freien Lauf lässt, der kann es schaffen. Es gibt genügend Gewinner in den letzten Jahren, die im Powerball abgeräumt haben und aktuell versuchen es viele US-Amerikaner, denn der Jackpot klettert auf unschlagbare 286 Millionen US-Dollar. Damit lebt es sich gut!